Download Abwehr mit System. Fussballtaktik by Manfred Stephan PDF

By Manfred Stephan

Show description

Read or Download Abwehr mit System. Fussballtaktik PDF

Similar german_7 books

Buchfuhrung und Steuerbilanz: Lehr- und Ubungsbuch fur Betriebswirte und Finanzbeamte

Diesem Buch liegt das Manuskript meiner Buchführungslehrgänge zugrunde. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer das Buch sorgfältig durcharbeitet, lernt zuverlässig Buchführungs- und Abschlußtechnik. Die Übungsaufgaben sollten selbständig gelöst werden, ehe das Ergebnis verglichen wird. Als Arbeitsmittel sind T-Konten-Hefte, für die beiden Jahresabschlüsse Raupt­ abschlußbogen geeignet, die im Fachgeschäft erhältlich sind.

Negative Hermeneutik: Zur sozialen Anthropologie des Nicht-Verstehens

Neurose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eighty three Neuronen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Additional info for Abwehr mit System. Fussballtaktik

Example text

Dann B mit C und A hat Pause. Wichtig: Der Abstand darf nicht zu groß sein! b) Wie zuvor: B versucht einen Pass auf C zu spielen. 2004 8:12 Uhr Seite 35 AUFWÄRMEN I. 2004 8:12 Uhr Seite 36 FUSSBALLTAKTIK – ABWEHR 36 Aufwärmen 9 – Dreiergruppe Schwerpunkte Technik: Dribbling, Finten und Passen. Schwerpunkte Taktik: Stellungsspiel des Abwehrspielers und den Passweg verstellen. Feldgröße: Abstand ca. 20 m. Organisation/Übungsbeschreibung: A und B stehen auf der einen und C auf der anderen Seite. Teil A: a) A dribbelt auf C zu und übergibt den Ball usw.

D) A passt zu C. Dieser nimmt den Ball an, spielt den Ball mit der Innenseite hin und her und passt mit dem fünften Kontakt zu B usw. Variation: Wie zuvor: ganze Drehung. Kräftigen und Dehnen Teil B: a) A passt zu C und rückt nach. C nimmt den Ball an und dribbelt A entgegen. C macht eine Finte (A noch passiv) und passt dann zu B. Dann spielt B einen Pass zu A usw. Variation: Der Abwehrspieler ist teilaktiv. b) Wie zuvor: C versucht, A auszuspielen (A aktiv) oder auf B zu passen, der sich aus dem Deckungsschatten heraus anbietet.

Regel: Der Ball darf 1 x den Boden berühren, jeder Spieler muss ihn spielen und der Ball darf nur mit dem Kopf über das Netz gespielt werden. Konterkopfball: Der Ball darf mit dem ersten Kontakt sofort wieder mit dem Kopf zurückgespielt werden. b) Jonglierspiel mit Kopfballabschluss im 16-m-Raum auf zwei Großtore (3:3 oder 4:4) Der Ball wird vom eigenen Tor aus zum anderen jongliert. Jeder muss den Ball spielen und ein Tor kann nur mit dem Kopf erzielt werden. Die abwehrende Mannschaft steht auf der Torlinie.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 38 votes