Download Die Engel (Roman) by Garry Kilworth PDF

By Garry Kilworth

Show description

Read or Download Die Engel (Roman) PDF

Similar foreign language fiction books

Beweise, daß es böse ist. Commissario Brunettis dreizehnter Fall

Als die 83jährige Maria Grazia Battestini ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden wird, tragen nicht nur die Gondeln keine Trauer: Familie und Freunde gibt es keine, und die Nachbarn sind regelrecht erleichtert, als der Fernseher nicht mehr durch die Calli dröhnt. Nur Brunetti gibt keine Ruhe, bis er weiß, used to be sich hinter dem Tod der alten Frau verbirgt.

Gilde der Jäger. Engelskuss

Die Vampirjägerin Elena Deveraux wird von dem ebenso charismatischen wie gefährlichen Erzengel Raphael angeheuert. Diesmal ist es jedoch kein entflohener Vampir, den sie aufspüren soll, sondern ein abtrünniger Erzengel. Um den Auftrag erfüllen zu können, muss Elena bis an die Grenzen ihrer Fähigkeiten gehen - und darüber hinaus!

Extra info for Die Engel (Roman)

Example text

Die machen es nicht umsonst. « Priester: »Sie sind immer noch Frauen, Danny, und eine Hure als Ehefrau wäre immer noch besser als diese wöchentlichen Ausschweifungen. « Ein Gespräch wie dieses fand fast jeden Tag statt und entzog Danny immer seine gesamte spirituelle Energie. Manchmal ging er direkt nach der Beichte in eine Bar, wo er wusste, dass er nach ein paar Drinks ein Barmädchen oder eine Nutte aufreißen, sie mit nach Hause nehmen und es dort mit ihr treiben würde. Heute war einer dieser Abende.

Mit einem Protestanten zu reden brachte nichts. Sie litten nicht unter denselben Schuldgefühlen wie Katholiken. Der protestantische Gott war ein bisschen nachsichtiger, toleranter. Er ließ einen mehr oder weniger alles machen, was man wollte, solange man niemanden umbrachte oder mit der Frau eines anderen ins Bett ging. In der protestantischen Hölle gab es auch ein paar Annehmlichkeiten mehr als in der katholischen. Wahrscheinlich gab es dort Fernseher, Nachttischlampen, Vorhänge und eine ausgedehnte Sportstunde, während sie die Kohlen anfachten.

Doch seit 1996 das erste »weiße Feuer« gemeldet worden war, war die jährliche Feuerrate auf unglaubliche einundzwanzig Millionen angestiegen, bei vernichtenden Gesamtkosten von einhundertzwei Milliarden Dollar. Diese wesentlich höhere Summe spiegelte einerseits die Inflation wider, zeigte andererseits aber auch, wie überlastet die Feuerwehr war. Irgendwo dort drin versteckten sich auch die gestiegenen Kosten für Gebäude und Waren, die in Rauch aufgingen: zum Beispiel neu gebaute japanische Kaufhäuser voller überteuerter Luxusgüter.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 13 votes