Download Die Gefühle und das Ich by Johannes Neumann (auth.) PDF

By Johannes Neumann (auth.)

Show description

Read Online or Download Die Gefühle und das Ich PDF

Similar foreign language fiction books

Beweise, daß es böse ist. Commissario Brunettis dreizehnter Fall

Als die 83jährige Maria Grazia Battestini ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden wird, tragen nicht nur die Gondeln keine Trauer: Familie und Freunde gibt es keine, und die Nachbarn sind regelrecht erleichtert, als der Fernseher nicht mehr durch die Calli dröhnt. Nur Brunetti gibt keine Ruhe, bis er weiß, used to be sich hinter dem Tod der alten Frau verbirgt.

Gilde der Jäger. Engelskuss

Die Vampirjägerin Elena Deveraux wird von dem ebenso charismatischen wie gefährlichen Erzengel Raphael angeheuert. Diesmal ist es jedoch kein entflohener Vampir, den sie aufspüren soll, sondern ein abtrünniger Erzengel. Um den Auftrag erfüllen zu können, muss Elena bis an die Grenzen ihrer Fähigkeiten gehen - und darüber hinaus!

Extra resources for Die Gefühle und das Ich

Sample text

Ja, sah man nicht die ganze Welt voll vom Kampf dieser Machte, die in jedem einzelnen Menschen den Sieg zu erringen trachten ? 1st da nicht die Welt, der Kosmos, der Kampfplatz dieser beiden Gottheiten umeinander. Ormuzd und Ahriman kampfen im Parsismus urn den Sieg im Kosmos. Mag auch zeitweise die Macht der Finsternis stark sein, schlieBlich wird die Welt des Lichts doch den Sieg davontragen. Der Optimismus ist starker als der Pessimismus. Der gewaltigste kulturgeschichtliche Ausdruck dieses Kampfes in rein mythologischer Form dtirfte die »G nos i s<(' s e in, die Weltschauung, die im 2.

Freud geht trotz seiner angeblichen Tiefenpsychologie auch von der Phanomenologie des BewuBtseins aus, dem sich ein Ich und Es ergibt. Auf der einen Seite steht das Es, in dem die Triebe herrschen, auf der anderen Seite tiber ihm das Ich, das sich aus der Wahrnehmung konstituiert. Das Es hat und ist die Tiefe im Menschen, in ihm herrschen die Triebe, in ihm regiert das Lustprinzip. 2ielt diese' AuBenwelt auf Sachlichkeit, so ist das offenbar der Grund, warum im Ich das Realitatsprinzip herrscht.

1m Gemeinsehaftsgefiihl ist die gleiehe Wertung enthalten: in der Stellungnahme zum Leben ist die Gemeinsehaft das Ziel, weil das Ieh in dieser als Tragerin des objektiven Lebens sieh am besten gesiehert weiB. In Girgensohns Terminologie: das Gefiihlals Iehfunktion, ist im Minderwertigkeitsgefiihl und im Gemeinsehaftsgefiihl eine Iehfunktion zu sehen. Es sind die iiberhaupt nur moglichen Iehfunktionen, die Endpunkte einer Skala, auf der als Misehform von beiden jede in Erseheinung tretende Iehfunktion, jedes »Gefiihl« anzusetzen ist.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 12 votes